100Tage
8Stunden
0Minuten
0Sekunden
CLI.KONGRESS am 12. und 13. Mai 2023 +++ Anmeldung ab sofort möglich
CLI.KONGRESS am 12. und 13. Mai 2023 +++ Anmeldung ab sofort möglich

Themenschwerpunkte

  • Epidemiologie und Diagnostik der kritischen Extremitätenischämie

  • Aktuelle endovaskuläre und operative Therapieoptionen

  • Pipeline-Entwicklungen „Shark-tank“

  • TASC D und Kalzifizierung

  • Operative Therapieverfahren bei kritischer Extremitätenischämie

  • Modernes Wundmanagement

  • Diabetisches Fußsyndrom

Wissenschaftliche Leitung

Dr. Michael Lichtenberg
Dr. Konstantinos Stavroulakis
Prof. Dr. Giovanni Torsello
Prof. Dr. Markus Steinbauer
Prof. Dr. Thomas Zeller
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

vom 12.-13. Mai 2023 findet in einem hochmodernen virtuellen Format der

5. NATIONALE INTERDISZIPLINÄRE KONGRESS ZUR KRITISCHEN EXTREMITÄTENISCHÄMIE (CLI)

statt.

Nach einem sehr erfolgreichen virtuellen Kongress im Mai 2022 mit mehr als 600 Teilnehmern haben wir uns im wissenschaftlichen Leitungsgremium dazu entschieden, den Kongress weiterhin im virtuellen Raum zu belassen. Dabei werden wir die modernsten digitalen Möglichkeiten einbinden, um einen direkten wissenschaftlichen Austausch effektiv gestalten zu können.

Patienten mit einer kritischen Extremitätenischämie und einem diabetischen Fußsyndrom stellen uns im ambulanten wie stationären Sektor vor viele medizinische, organisatorische und sozialmedizinische Herausforderungen. Trotz Fortschritte in der interdisziplinären klinischen Behandlung der kritischen peripheren arteriellen Verschlusskrankheit und des diabetischen Fußsyndroms ist die Behandlung weiterhin mit einer hohen Morbidität, Mortalität und Amputationsrate behaftet.

Moderne endovaskuläre, operative und konservative Therapiemaßnahmen und eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit können dazu beitragen, die Therapie zu verbessern und die Rate an Minor- und Majoramputationen zu verringern.

Vor diesem Hintergrund möchten wir im Rahmen des Kongresses den wissenschaftlichen Stand der Behandlung der kritischen Extremitätenischämie und des diabetischen Fußsyndroms interdisziplinär diskutieren, wobei die aktuellen endovaskulären, operativen und konservativen Therapieverfahren und Wundbehandlungen dargestellt und diskutiert werden sollen.

Besonderen Wert haben wir auf die Einbindung aller beteiligten ambulanten und stationären Fachdisziplinen gelegt, da die vielen diagnostischen und therapeutischen Herausforderungen der kritischen Extremitätenischämie und des diabetischen Fußsyndroms nur gemeinsam gelöst werden können.

Wir würden uns sehr freuen, Sie wieder im Mai 2023 zu diesem virtuellen Kongress begrüßen zu können.

Dr. Michael Lichtenberg
Dr. Konstantinos Stavroulakis
Prof. Dr. Giovanni Torsello

Prof. Dr. Markus Steinbauer
Prof. Dr. Thomas Zeller
Dr. Lorenzo Patrone

Schirmherrschaften

Trusted Partner Ethical Medtech

Schirmherrschaften

Trusted Partner Ethical Medtech

INFOS

CLI.KONGRESS 2023
Nationaler interdisziplinärer Kongress zur kritischen Extremitätenischämie
12.-13. Mai 2023

KONGRESS ORGANISATION

wikonect GmbH
Hagenauer Straße 53
65203 Wiesbaden
Tel.: +49 611 204809-0
info@wikonect.de
www.wikonect.de

PROJEKTMANAGEMENT

Christina Wittlich

TEILNEHMERMANAGEMENT

Jasmin Sauer

cli@wikonect.de